Friedrichshainer Jugendchor e.V.

Friedrichshainer Jugendchor e.V. -

Musical and More 2012

Willkommen! Bienvenue!! Welcome!!!

Mit einer musikalischen Reise durch die Welt starteten wir letztes Jahr, in diesem Jahr wagten wir uns auf die großen Bühnen dieser Welt. Was brachten wir mit? Eine Sammlung der schönsten Musical- und Filmtitel, gepaart mit stimmungsvollen Popsongs! Da konnte es nur heißen: Licht aus, Spot an! Weiterlesen

Zirkus der 5 Elemente

Zusammen mit dem Kinderchor „Friedrichshainer Spatzen“ traten wir am 03.06.2012 in der Feuerwache in Friedrichshain auf.

Wir unterstĂĽtzten die Kinder bei ihrem Programm „Zirkus der 5 Elemente“ und gaben selbst einen Vorgeschmack auf unser Sommerprogramm „Musicals and More“.

Weihnachten 2011

Wie in jedem Jahr gab es auch 2011 in der Adventszeit eine Menge fĂĽr uns zu tun. Nachdem wir bereits im August (!) mit den musikalischen Vorbereitungen fĂĽr die adventlichen Tage begonnen hatten, standen uns im Dezember mehrere Auftritte und Konzerte bevor, allen voran unser eigenes Adventskonzert. Weiterlesen

Auftritt im Tempodrom

Gemeinsam mit dem Berliner Soulchor haben wir am 28.09.2011 für die AachenMünchener Versicherung unter der Leitung von Andreas Schmidt-Hartmann im Tempodrom vor über tausend Zuschauern gesungen. Wir durften dabei mit dem Soulsänger Mic Donet zusammenarbeiten und auftreten, der wenige Monate später höchst erfolgreich in der Fernsehshow The Voice of Germany mitwirkte. An drei aufregenden Tagen mit Studioaufnahmen, Proben und dem Auftritt selbst haben wir viele tolle Erfahrungen sammeln können.

Probensamstag 2011

Am Samstag, den 15. Oktober fand im Andreashaus der evangelischen St.-Markus-Gemeinde nahe dem Ostbahnhof unser erster Probensamstag statt. Unser Chorleiter Arne Mehl hatte extra fĂĽr diesen Termin zwei professionelle Stimmbildner organisiert. Weiterlesen

Chorleiter gesucht 2011

Bist du vielleicht unser neuer Chorleiter?

Das haben wir fĂĽnf Kandidaten gefragt, die sich bei uns aufgrund von Anzeigen gemeldet hatten. Es gab sogar noch weitere Interessenten, als kleiner Chor, der wir sind, entschieden wir uns jedoch, es bei fĂĽnf Probestunden zu belassen. Weiterlesen

Weihnachten 2010

Das Jahr neigte sich dem Ende entgegen und wir freuten uns auf die besinnliche Zeit. Dazu nutzten wir den 2. Advent und luden zu 18 Uhr in die Aula der Ludwig-Hoffmann-Grundschule ein. Mit schöner Weihnachtsmusik und leckerem Gebäck genossen wir eine angenehme Stunde und ließen den Alltag vor der Tür. Der Einlass war wie immer kurz vor Beginn und natürlich frei.

Weihnachten 2009

Frohe Weihnachten und liebe GrĂĽĂźe vom

Schloss Charlottenburg.

Es wie immer kalt und wunderschön. Wir sind einfach jedes Jahr wieder gern dabei.

Weihnachten

mit den Friedrichshainer Spatzen in der Feuerwache Friedrichshain.

Sommerkonzert in der Aula 2009

Ca. 19:00 Uhr begannen wir mit der Generalprobe und waren wie immer in jeder Stimmgruppe gut besetzt. Zur Erfrischung standen für uns Getränke bereit. Pünktlich um 20:00 Uhr öffneten sich die Türen für unser Publikum. Unsere zwar überschaubare Anzahl an Gästen machte es sich bequem und genoss den selbstgemachten Kuchen.

Zum ersten Mal trat der Friedrichshainer Jugendchor in der Ludwig-Hoffmann-Grundschule auf. Die gute Akustik der Aula trug dazu bei, den Klang des Chores besonders hervorzuheben und so wird dies sicher nicht der letzte Auftritt in diesem tollen Raum gewesen sein.

Einige Highlights des Konzerts waren wie immer unsere Lieder “Baba Yetu”, “NOW” und “NEU”.

5. Lichtenberger Chorsommer 2009

Am 20. September fand in diesem Jahr der 5. Lichtenberger Chorsommer statt. Er hat zum vorerst letzten Mal im Kulturhaus Karlshorst stattgefunden, denn das Gebäude wird abgerissen und neu aufgebaut. Unser Kinderchor, die “Friedrichshainer Spatzen”, war der erste Programmpunkt. Der Friedrichshainer Jugendchor unterstützte die Kinder stimmlich. Nach einer kurzen Pause hatten wir dann unseren eigenen Auftritt. Besonder mitgerissen war das Publikum von unseren Hits “Neu” und “Let The Sunshine In”.

Als Ehrengast und Mitveranstalter war das Bundestagsmitglied der Linken, Fr. Dr. Gesine Lötzsch, anwesend.

Mehr Infos unter: www.gemeinsam-in-lichtenberg.de

Nachruf fĂĽr Ehm Kurzweg 2009

Anlässlich des 1. Todestages unseres Gründers veröffentlichen wir hier den Nachruf aus der Berliner Zeitung.

Zum Gedenken an Ehm Kurzweg,

den GrĂĽnder des Eisenbahner Kinder- und Jugendchores.
  • 55 Jahre Chorleiter und Dirigent
  • mehr als 3000 Kinder und Jugendliche fĂĽr das Singen begeistert
  • zahllose Betreuer akquiriert
  • unzählige Veranstaltungen, Rundfunk-, CD,- und Schaltplattenaufnahmen
  • Mitwirkung in sehr vielen Fernsehsendungen
  • gesellschaftliche Anerkennung und diverse Auszeichnungen
Er war uns Freund und Wegbegleiter, hat uns durch Kindheit und Jugend und auch durch ,,Dick und DĂĽnn“ begleitet. Seine witzige und pointierte Programmgestaltung brachte nicht nur das Publikum, sondern auch uns zum Lachen. Unter dem Motto ,,Mit Freude singen – durch Singen Freude bringen“ gelang ihm das exzellent. Seine Frau Edith hielt ihm im Alltag stets den RĂĽcken frei. An dieser Stelle dafĂĽr unseren Dank. Gerne erinnern wir uns auch an die einst versprochene Indienreise. Auch die vermeintliche Entstehungsgeschichte der Flecken an den Probenraumdecken hat unsere Sitzhaltung nachhaltig geprägt. Einige von uns haben auch sein viel gelobtes Eisbein mit Schlagsahne ausprobiert. Viele Reisen und gemeinsame Erlebnisse haben unsere Gemeinschaft  begrĂĽndet. Bis heute pflegen wir diese wertvollen Freundschaften.

Wir sind stolz, ein Teil seines Lebens gewesen zu sein.

Die ehemaligen und aktiven Mitglieder sowie Betreuer des Eisenbahner Kinder- und Jugendchores, des Friedrichshainer Spatzen e.V. und des Jugendchores Friedrichshain e.V.